Allgemeine Geschäftsbedingungen

Termine

Wir bitten Sie höflich, die verbindlich gebuchten Termine einzuhalten. Im Verhinderungsfall, melden Sie sich bitte 24 Stunden vor dem vereinbarten ab, Sie erparen Siech damit die Verrechnung. Bei zu spätem Erscheinen besteht kein Anspruch auf Ersatz der Zeit und die Behandlung wird ebenfalls voll verrechnet.

Zahlungsmodalitäten

Unsere Dienstleistungen können jeweils in BAR oder mit EC oder Postcard bezahlt werden. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit werden keine Rechnungen, sondern nur Quittungen erstellt.

Gutscheine

Gerne erstellen wir gegen Vorkasse Gutscheine für unsere Dienstleistungen. Gutscheine können per Mail oder telefonisch bestellt werden.

Krankenkassenanerkennung

Die Dienstleistungen der Podologie sind zurzeit nicht durch die Grundversicherung abgedeckt. Einige Krankenkassen bezahlen die Dienstleistungen einer podologischen Behandlung je nach Abschluss einer Zusatzversicherung. Kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse bitte jeweils vor einer Behandlung.

Banner