Orthonyxie (Nagelspange BS)

Durch das Applizieren einer BS-Spange aus glasfaserverstärktem Duroplast-Fiberglas entsteht eine so genannte Rückstellkraft, welche den seitlichen Nagelrand aus dem Nagelfalz hebt.

 
Angezeigt ist diese Therapieform bei folgenden Problemen: 

  • eingewachsener Nagel (Onychorkyptosis)
  • unsachgemässes Schneiden der Zehennägel
  • Nagel soll präventiv in einer korrigierten Form gehalten werden
  • Nageltrauma, z.B. durch enges Schuhwerk, bei Fussballern oder nach einem Tritt auf den Zehennagel
  • Teilresektion des Nagels

Alternative zu einem operativen Eingriff

Die Technik der Orthonyxie stellt oft eine Alternative zu einem operativen Eingriff dar. Bevor ein Nagel operativ ganz oder teilweise entfernt wird, lohnt es sich oft, diese Technik anzuwenden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Orthonyxie ist gegenüber einer Operation

  • kostengünstiger,
  • hinterlässt keine Narben und
  • der Nagel bleibt erhalten.
Banner